EXHALE 2019 / INHALE 2020

Flower of Life

Liebe Yogis und Freunde der Yoga Shala,

Jetzt war ich Montag und Dienstag zur Self-Practice in der Türkenlouisstraße 13. Noch etwas verschlafen bin ich durch den kalten, klaren Wintermorgen gelaufen, und hab bei der Shala geklingelt. Leonie hat geöffnet, und ich war überrascht! der kleine Mysore-Raum war jedes Mal voll. Erfüllt vom Klang gleichmäßiger Atemzüge und konzentrierten Bewegungen. Menschen die Yoga üben. Trotz Ferien, und obwohl kein offizieller Unterricht statt gefunden hat. Als alle da waren haben wir den Gong geläutet, kurz inne gehalten um gemeinsam das Mantra zu chanten. Dann ging es weiter im Rhythmus der Atmung.

Dankbar. Es war immer mein Traum einen Ort wie diesen zu schaffen. Einen offenen Raum, an dem Menschen Ashtanga Yoga üben. Nicht nur an Kursen teil nehmen, sondern selber üben. Das ist für mich ein qualitativer Unterscheid. Ich interessiere mich nicht so sehr dafür jemandem etwas vor zu machen oder ein Lehrer zu sein, lediglich möchte ich selber üben und die Möglichkeit anderen Menschen eröffnen. Das Erlebnis mit anderen Menschen teilen. Es ist mehr als nur ein Yogakurs und ihr alle tragt dazu bei, dass es die Yoga Shala gibt, und dass sie funktioniert. Mir bringt die Praxis und die Stimmung in der Shala jeden Tag so viel Freude, und ich hoffe euch ebenfalls! Denn die Shala hält sich nur dank ihre Mitglieder und über die Mitgliedschaften. So können die Miete, die Mitarbeiter und Gastlehrer bezahlt werden. An dieser Stelle also ein ganz großes Dankeschön! Es ist schön dass es euch gibt!

Kennt ihr das Gefühl, wenn plötzlich alles fließt? Wenn es keinen Tuenden mehr gibt, sondern nur noch die Tätigkeit, die in sich vollkommen erfüllend und  selbst-genügend ist. Wie ein Wellenreiter, der die perfekte Welle fängt, EINS wird mit den Mächten der Natur. Mit dem gewaltigen Ozean. Gleichzeitig im Gefühl der Einzigartigkeit seiner Erfahrung, vollkommen wach und bewusst. FLOW. Man hat ihn nicht immer… Aber ich wünsche euch viele solcher Glück-bringenden Momente im 2020!

Augenblick und Ausblick. Diesmal hab ich mir richtig viel Mühe gegeben um das Programm für 2020 zusammen zu stellen bevor das neue Jahr beginnt. So haben alle die Möglichkeit etwas vorausschauender zu „surfen“ :). Ich wünsche euch viel Freude mit dem Programm. Viel Liebe und Erfolg im neuen Jahr, und eine fruchtvolles gemeinsames Yoga-Studium – Möge die Macht mit euch sein :).

Om Saha Naav-Avatu |
Saha Nau Bhunaktu |
Saha Viiryam Karavaavahai |
Tejasvi Naav-Adhiitam-Astu Maa Vidvissaavahai |
Om Shaantih Shaantih Shaantih ||

Boris

Yoga Programm der Black Forest Ashtanga Yoga Shala Freiburg

Programm2020 – Bild anklicken für Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.