🌕 Mond-Post vom 28. August 2019 🌕

Liebe Yogis der BFAY Shala.

Seit zwei Wochen vertiefe ich mich wieder im Vedischen Chanten und in die Asana Praxis mit meinem Lehrer Luke Jordan. Luke hat mich in den Anfang der Advanced Series (3rd Serie) eingeweiht. Wir verbringen hier eine wundervolle Zeit mit herzlichen, neuen, und alten Bekanntschaften. Das alles inmitten der mystischen Landschaft von Sintra, wo man ausserdem hervorragend Klettern gehen und Surfen kann.

Was ich an Luke schätze ist seine umfangreiche Erfahrung in Mystik und indischer Mythologie, seine unterstützende Art, und, dass jeder, auch absoluter Anfänger, willkommen sind… wenn möglich bin ich nächstes Jahr wieder dabei!

Ich hoffe es geht euch ebenfalls gut und ihr profitiert von der Zeit mit Sergio.

„This is the wish of the true Yogi. It is not the ability to gain magical powers, such as to get your leg behind the head. So that it may be know throughout the wold that you are a leg-behind-the-header. No, the wish of the true yogi is that yourself be dissolved in the universal total. Because it is only in that what is called „sukha shanti“ – happiness, peace. Because just as legs come behind the head, so will they also go. As brahman give it so does brahma take it away.“

Ich bin ab Sonntag wieder in Freiburg. Bitte beachtet noch die folgenden Informationen:

  • Am Freitag den 30. August ist Neumond. Die Shala bleibt geschlossen!
  • Letzte Led Class mit Sergio am Samstag um 10:00!
  • Marc hat eine Abschieds-Dinner organisiert und einen Tisch im Royal Punjab reserviert. Für Sonntag ab 19:00. Alle eingeladen 🙂
  • Fiona ist wieder aus Mysore zurück und ich freue mich auf ihre Berichte vom Sommerworkshop mit Sharath.
  • Ich freue mich auf ein Wiedersehen und das gemeinsame Praktizieren in der Tuerkenlouisstrasse!

Bis bald und eine schöne letzte Augustwoche. P.s. Fragen und Anregungen koennt ihr jederzeit die WhatsApp-Gruppe stellen.

Boris

Fiona mit R. Sharath Jois in Mysore
Sommerschule mit Certified Teacher Luke Jordan und Silvia Radvilla. Yogis aus ganz Europa.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.