Boris

Boris ist Gründer der Blackforest Ashtanga Yoga Shala und leitet das Mysore-Pragramm in der Wiehre seit 2015 . Er ist ein von Paramaguru R.Sharat Jois autorisierter Yogalehrer und praktiziert Ashtanga seit fast 10 Jahren täglich, und ohne Unterbrechung. Boris reist in regelmäßigen Abständen nach Mysore in Südindien um seine Praxis zu viertiefen und um seine Verbindung mit der Yogatradition aufrecht zu erhalten. Als Mensch, der viele Veränderungen durchgemacht hat, weiss er um die transformierende Wirkung einer ehrlichen Yogapraxis, und sieht es als seine Aufgabe, interessierte Menschen für spirituelle Praktiken zu begeistern, über sich hinaus zu wachsen, und ihr volles Potenzial zu entfalten. Boris ist bemüht die Asanapraxis im Kontext der indischen Weisheitslehre zu vermitteln und bietet neben der Mysore-Praxis Übungsgruppen in Yogaphilosophie, Meditation und Vedischem Chanten.

 

Leonie

Leonie ist Kindheits-pädagogin. Seit sie 2015 auf Bali mit Ashtanga in Berührung kam praktiziert sie leidenschaftlich. Seit ihrer Rückkehr praktiziert sie in der Blackforest Ashtanga Yoga Shala und hat dieses Jahr begonnen neben dem Assistieren auch eigene Stunden anzuleiten. Sie teilt ihre Begeisterung beim Assistieren und Unterrichten mit allen, die diese faszinierende Praxis kennen lernen möchten.

 

Marc

"Suchst Du nach echtem Verständnis für Deine Seele? Möchtest Du herausfinden, wer Du wirklich bist? Wünschst Du Dir Begleitung auf Deinem Weg? Meine größte Leidenschaft ist es diese Fragen zu beantworten. Warum? Weil sie mich selbst über zwanzig Jahre lang und bis heute intensiv beschäftigt haben.Dabei bediene ich mich meiner Erfahrung in verschiedensten Methoden der Philosophie, Psychologie, Körperarbeit und was immer nötig ist, um mich ganz auf Dich und Deine Fragen einzustellen."

Mehr über das Angebot von Marc findest Du unter Bodywork - Pantarei.

 

Olivia

"In meinen Behandlungen kombiniere ich verschiedene Massagestile der Thai-Yoga-Massage: es ergänzen sich statische und dynamische Thai Massage, kombiniert mit osteopathischen Prinzipien und Techniken. Rhythmische Bewegungen, Ausübung von sanftem, tiefen Druck auf Akupressurpunkte und Energielinien, achtsame Dehnung von Muskeln und spezifischen Gelenkartikulationen wirken zu einer ganzheitlichen Behandlung zusammen.
Dadurch können sich Muskelverspannungen lösen, die Durchblutung verbessert werden, Energieblockaden können sich lösen und der Körper einen Zustand der Entspannung und Leichtigkeit erlangen. Diese vielseitigen Massagestile und Techniken werden bei jeder Behandlung individuell auf die Bedürfnisse des Empfängers abgestimmt."

Mehr über das Angebot von Olivia findest Du unter Bodywork - Thai.

 

Mogli

Mogli legt Wert auf sanfte und präzise Berührung, die dem Körper erlaubt, loszulassen und weicher zu werden. Mogli begann seine Thai-Massage Ausbildung 2015 bei Till Heeg, Lehrer im Sunshine Network. 2016 und 2017 lernte er dynamische und therapeutische Thai-Massage bei Thierry Bienfaisant. 2018 reiste er nach Thailand, Chiang Mai, und lernte von Ajarn Pichet, Tanachai und zahlreichen weiteren Thai-Massage-Therapeuten und Freunden.

Mehr über das Angebot von Mogli findest Du unter Bodywork - Thai.

 

Odette

"Ich begleite Menschen in körperlich schmerzhaften und emotional schwierigen Phasen. Ich helfe Dir mit cranio-sacraler Osteopathie und Akupunktur schmerzfrei zu sein und Deine Ressourcen wieder aufzuladen. Nach meiner Erfahrung ist das der halbe Weg, um Dein Leben auf eine andere Umlaufbahn zu bringen."

Mehr über das Angebot von Odette findest Du unter Bodywork - Cranio.